Raumgestaltung und Entwerfen, raumgestaltung.tuwien.ac.at
RAUM
TU Wien, Architektur und Entwerfen, Karlsplatz 13/253.3, 1040 Wien

Nachschau: atelier le balto Berlin/Le Havre

Der französische Landschaftsarchitekt Marc Pouzol stellt sein atelier le balto in einem Werkvortrag vor.
atelier le balto wurde 2001 in Berlin gegründet und besteht heute aus drei Landschaftsarchitekten sowie einer Landschaftsarchitektin, die darüber hinaus auch ausgebildete Gärtner*innen sind: Véronique Faucheur, Nil Lachkareff, Marc Pouzol und Marc Vatinel. 2022 wurde atelier le balto mit dem Kunstpreis Berlin der Akademie der Künste in der Sektion Baukunst ausgezeichnet.
Die Gartenkunst betrachtet atelier le balto als eine Ausdrucksform, die mit der Malerei oder dem Tanz vergleichbar ist und betonen, dass ein Garten kein starres Bild ist. Während die architektonische Lesbarkeit ihrer Werke besonders im Winter sichtbar wird, tritt mit dem Frühling eine gewisse Üppigkeit auf, die sich den ganzen Sommer über weiterentwickelt. Die Begleitung des Gartens durch eine*n Gärtner*in ist dann von entscheidender Bedeutung.
Marc Pouzol wurde 1966 im französischen Bourg la Reine geboren und lebt seit 1994 in Berlin. Nach vierjähriger Gartenbaulehre an der École Du Breuil bei Paris folgten Studienjahre in Paris an der École des Beaux Arts (Architektur) und in Versailles an der École Nationale Supérieure du Paysage, wo er 1994 bei Prof. Michel Corajoud und Christophe Girot diplomierte. Marc Pouzol gründete das atelier le balto in Berlin zunächst mit Laurent Dugua, Architekt. Deren erstes Werk wurde ein Garten im Hof der Kunstwerke im Rahmen der zweiten Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst; das zweite wurde ein Pariser Garten: der Wilde Garten für das Palais de Tokyo. Marc Pouzol hat mit Daniel Sprenger 2017 die Temporären Gärten initiiert. Er lehrt regelmäßig an der ENSP Versailles und war als Gastprofessor 2006 an der Universität von Montréal (UDM), 2007 an der Universität Moskau (Academia) und 2009 am Städtebau-Institut in Stuttgart. Zusammen mit Veronique Faucheur ist er regelmäßig als Vortragender und Leiter von Entwurfsworkshops an internationalen Universitäten und Hochschulen tätig.
Weitere Informationen
https://lebalto.de